Banner

Zusammenarbeit mit Netflix: Beyoncé verdient 53 Millionen Euro

0

Netflix hat im ersten Quartal dieses Jahres fast zehn Millionen Abonnenten hinzugewonnen. Der Streaming-Dienst setzt stark auf die Musik. Und davon profitiert auch Sängerin Beyoncé Knowles. Für drei Projekte, die sie mit dem Unternehmen umsetzt, erhält sie nach Angaben des Onlineportals variety.com 60 Millionen US-Dollar. Das sind umgerechnet 53 Millionen Euro.

Seit kurzem ist bei Netflix bereits eine Dokumentation über Beyoncés Auftritt beim Coachella-Festival 2018 zu sehen.  Welche weiteren Projekte realisiert werden, ist noch offen.

 

Bildquelle: Imaginechina-Editorial/depositphotos.com

Comments are closed.