Banner

Volle Auftragsbücher: Siemens hebt Prognose erneut an

0

Der Dax-Konzern Siemens hat zum zweiten Mal seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2015/16 angehoben. Dank hoher Umsätze bei der Energietechnik erwarten die Münchner einen Jahresüberschuss von bis zu 5,7 Milliarden Euro.

Im dritten Quartal stagnierte der Gewinn allerdings bei knapp 1,4 Milliarden Euro. Grund sind hohe Kosten für Rückbau und Stilllegungen. Der Umsatz bei Siemens kletterte um fünf Prozent auf 19,8 Milliarden Euro und der Auftragseingang um sechs Prozent auf 21,1 Milliarden Euro. Das Auftragsbuch des Traditionskonzerns ist so prall gefüllt wie noch nie. Der Auftragsbestand erreichte ein Rekordniveau von 116 Milliarden Euro.

 

 

 

Foto: ricochet69/ Depositphotos

Comments are closed.