Banner

Unternehmen können Konzept für innovative Batterieproduktion einreichen

0

Es ist ein gemeinsames Ziel mit anderen europäischen Staaten: Das Bundeswirtschaftsministerium will einen Unternehmensverbund schaffen, der Batteriezellen der neuesten Generation herstellt. Es ruft Unternehmen dazu auf, ihre Projektideen bis zum 15. März bei der Behörde einzureichen. Die Skizzen sollten die Ideen umfassend beschreiben, teilte das Ministerium am Freitag mit. Zudem sollen die Unternehmen begründen, warum sie eine öffentliche Förderung benötigen.

Ministerium will Projekte mit bis zu einer Milliarde Euro fördern

Das Wirtschaftsministerium will bis zu einer Milliarde Euro bereitstellen, damit die Wertschöpfungskette der Batterieherstellung möglichst umfassend abgedeckt wird. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier betonte: „Wir brauchen in Deutschland und Europa eine wettbewerbsfähige, innovative und umweltschonende Batteriezellfertigung.“ Eigene Kenntnisse und Erfahrungen über diesen Teil der Wertschöpfungskette seien für den Markterfolg deutscher Unternehmen entscheidend.

Nähere Informationen, unter anderem die Bewerbungsadresse, finden interessierte Unternehmen hier.

Bildquelle: ccat82/depositphotos.com

Comments are closed.