Banner

Telefonica: O2 Deutschland verliert überraschend seinen CEO

0

Vorstandschef Thorsten Dirks wird Ende des ersten Quartals 2017 seinen Posten abgeben, wie der Konzern mitgeteilt hat. Das Unternehmen erklärte, Dirks wolle sich neuen Herausforderungen stellen. Der Aufsichtsrat stimmte der Vertragsauflösung zu und werde sich umgehend der Suche nach einem Nachfolger widmen.

Im Oktober 2014 hatte Telefonica Deutschland die über 8 Milliarden Euro teure Akquisition von E-Plus abgeschlossen. Damit stieg auch Thorsten Dirks in den Vorstand von Telefonica auf. Nach Kundenanschlüssen entstand so das größte deutsche Mobilfunkunternehmen.

 

 

Foto: tupungato/ depositphotos

Comments are closed.