Banner

Niedrigzinsen und Flüchtlinge bringen Boom: Wohnungsbau auf dem höchsten Stand seit 12 Jahren

0

Der Wohnungsbau in Deutschland ist so gut in Fahrt wie seit zwölf Jahren nicht mehr. Im ersten Quartal wurde laut Statistischem Bundesamt der Bau von 84.000 Wohnungen genehmigt. Das ist ein Anstieg von über 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch bei Häusern gibt es einen anhaltenden Boom. Hier stiegen die Genehmigungen um deutlich über 20 Prozent.

Für den Boom gibt es vor allem zwei Gründe: Die historisch niedrigen Hypothekenzinsen durch die Politik der Europäischen Zentralbank. Zudem müssen auch hunderttausende Flüchtlinge untergebracht werden. Die Genehmigungen für Wohnungen in Wohnheimen stiegen um 146,8 Prozent auf 5.149 an.

 

 

 

Foto: elenathewise/ Depositphotos

Comments are closed.