Banner ha

The ticker hasn't been added

Nestlé ermöglicht eine Teepause der anderen Art

0

Der Kult-Riegel aus Japan kommt nach Deutschland: Das Unternehmen Nestlé verkauft ab März den Schokoladenriegel „Kitkat Green Tea Matcha“ als limitierte Auflage. Damit führe Nestlé nach dem Hype um „Kitkat Ruby“ im vergangenen Jahr eine weitere Trendsorte in der Bundesrepublik ein, teilt das Unternehmen mit.

Matcha-Pulver trifft auf weiße Schokolade

Der Riegel besteht unter anderem aus Matcha-Pulver und zarter weißer Schokolade; er schmeckt deshalb teils süßlich und aromatisch-herb. Bestandteil des Riegels sind echter Matcha-Grüntee aus Japan und China sowie UTZ-zertifizierte Kakaobohnen. Das Matcha-Pulver verleiht der Sorte die grüne Farbe. Matcha ist Nestlé zufolge ein traditionelles Getränk aus grünem Teepulver, das die Japaner seit Jahrhunderten – häufig bei einer Teezeremonie – genießen. Die Herstellung des Matcha-Grüntees ist anspruchsvoll, weshalb er zu den edleren Teesorten zählt.

„Nestlé hat Kitkat in Japan in den letzten zwei Jahrzehnten mit innovativen Geschmackskombinationen und inspirierenden Sondereditionen deutlich weiterentwickelt“, bilanziert Alexander von Maillot, Chef des Segments Süßwaren bei Nestlé. In Japan sind mehr als 350 Kitkat-Sorten erhältlich.

Bildquelle: Nestlé

Comments are closed.