Banner

Milliardär Ellison investiert in Tesla

0

Larry Ellison ist zweitgrößter Einzelaktionär des E-Autobauers Tesla geworden. Er investierte eine Milliarde US-Dollar in das kalifornische Unternehmen. Ellison ist nach Angaben des Online-Portals handelsblatt.com ein guter Freund von Tesla-Chef Elon Musk. Dem 74-jährigen Ellison gehören indirekt drei Millionen Tesla-Aktien über den Lawrence J. Ellison Trust.

Der Gründer des US-Softwareriesen Oracle besitzt Spiegel-Online zufolge ein Vermögen von etwa 57,8 Milliarden Dollar. Ellison wurde vor kurzem erst als unabhängiger Direktor in den Tesla-Verwaltungsrat aufgenommen. Das Gremium kontrolliert Musk.

Dieser hatte Ende September bei einem Vergleich mit der US-Börsenaufsicht SEC zugesagt, dass er für mindestens drei Jahre den Verwaltungsratsvorsitz bei Tesla aufgibt und zwei zusätzliche unabhängige Direktoren ins Boot holt. 10Die Behörde hatte ihn nach missverständlichen Tweets zu einem geplanten Börsenrückzug des Unternehmens wegen Marktmanipulation verklagt. Damit der Fall aus der Welt geschaffen werden konnte, mussten er und Tesla je 20 Millionen Dollar Geldstrafe zahlen.

Bild: drserg/depositphotos.com

Comments are closed.