Banner

Frühzeitige Haftentlassung für einen Finanzbetrüger

0

“Es gibt keine Heilung für meine Art von Krankheit.“, “Ich bin sterbenskrank.“ Das sind die Gründe, weshalb US-Börsenmakler Bernard Madoff vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen werden will.

Der 81-Jährige sitzt wegen eines der größten Anlagebetrugsfälle der Finanzgeschichte, welcher ihm 150 Jahre Haft bescherte.

Aber jetzt nach bereits elf abgesessenen Jahren mit durchgehenden Qualen, stellt sein Anwalt den Antrag auf Haftentlassung.

 

 

Bild: Deposotphotos.com/Chalabala

Comments are closed.