Banner ha

The ticker hasn't been added

Ein Finanzleitfaden für die komplexe Welt

0

10.200 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 144 Aussteller, mehr als 12.000 interessierte Anleger und 300 Veranstaltungen – dadurch hat sich die Messe Invest im vergangenen Jahr ausgezeichnet. So ähnlich kommt die führende Leitmesse für Finanzen und Geldanlage auch in diesem Jahr daher: Wer tief in die Finanzwelt eintauchen und einen Überblick über das Marktgeschehen bekommen möchte, sollte am Freitag, 5. April, und Sonnabend, 6. April, das Stuttgarter Messegelände besuchen.

„Im direkten Austausch mit hochkarätigen Finanzexperten, Finanzbloggern und Ausstellern bleiben keine Fragen offen: Privatanleger und Fachbesucher erhalten einen Finanzorientierungsleitfaden für eine zunehmend komplexe Welt“, kündigt Teoman Yanikoglu, Projektleiter der Messe Stuttgart, an. Die Verbindung aus digitaler und realer Welt, gepaart mit der Bandbreite an Geldanlagethemen und der Vielzahl verschiedener Anlageklassen, zeichneten die Einzigartigkeit der Messe Invest seit 20 Jahren aus.

ARD-Börsen-Moderatoren informieren

Besucher können wertvolle Kontakte knüpfen und sich mit Experten der Finanzbranche austauschen. So erfahren sie, wie sie trotz niedriger Zinsen mehr aus ihrem Geld machen können.  Zu den 300 Veranstaltungen, die sich mit Anlagen und Finanzen beschäftigen, gehören acht Vorträge der ARD-Börsen-Moderatoren. Redakteure der Verlagsgruppe Handelsblatt laden zu 40-minütigen Vorträgen und Podiumsdiskussionen ein. Auf dem Podium der Münchener Verlagsgruppe wird ein Live-Trading gezeigt – also ein außerbörslicher Aktienhandel in Echtzeit.

Auf der Bühne, wo Manuel Koch moderiert, informieren Aussteller in 25-Minuten-Vorträgen über Finanztrends und -tipps. Beim Grünen-Geld-Forum hören Gäste Vorträge und diskutieren mit Experten aus Politik, Wirtschaft und Verbraucherschutz – mit Blick auf Investments mit Sinn.

Parallel zur Messe Invest können Interessierte die Messe Grünes Geld erkunden. Dort geht es um nachhaltige Geldanlagen. Denn Klimawandel, Eurokrise und politische Erdrutsche erschüttern die Wertvorstellungen vieler Anleger. „Mit einem Volumen von 137 Milliarden Euro im letzten Jahr hat der Markt für nachhaltige Investitionen in Deutschland einen Höchststand erreicht“, betont Tobias Karsten, Inhaber von ECO-Eventmanagement und Veranstalter der Messe Grünes Geld, auf dem Online-Auftritt der Messe Stuttgart. Über Topthemen wie „Werden Sie bessere nachhaltige Anleger: Experten zeigen, wie Sie die häufigsten fehler vermeiden“ und „Kein Zufall: Darum sind Rendite und Nachhaltigkeit weiblich“ wird bei dieser Messe diskutiert.

Bild: Messe Stuttgart

Comments are closed.