Banner

Claus Vogt: „Markteinbruch von 50 Prozent wahrscheinlich“

0

Der Chefanalyst von „Krisensicher investieren“ schaut sehr kritisch auf die aktuellen Finanzmärkte und erwartet ein Platzen der Spekulationsblase am Aktien- und Rentenmarkt. Einen Einbruch der Märkte von 50 Prozent hält er für sehr wahrscheinlich. Die Fundamentaldaten würden dies zeigen. Im Interview mit Manuel Koch sieht Vogt sogar größere Probleme als vor der Finanzkrise.

Comments are closed.