Banner

Altersvorsorge: „Trennen Sie sich von Lebensversicherungen“

0

Prof. Dr. Philipp Schade ist bei vielen Versicherungen nicht gerade beliebt. Denn er spricht unbequeme Dinge aus und erforscht die „Baustelle Altersvorsorge“. Er sagt: „Altersvorsorge heißt eigentlich Sparen fürs Alter. Die Frage: Warum nutzen wir zum Sparen im Alter aber Lebensversicherungsverträge? Verträge, wo ein Risiko abgesichert wird. Wir müssen die Produkte hinterfragen. Die Altersvorsorge sollte neu überdacht werden.“ Der Professor an der EBZ Business School Bochum würde das Geld von Vermögensverwaltern und Banken verwalten und ein Portfolio erstellen lassen. Im Interview mit Manuel Koch rät er: „Gerade die guten Verträge aus der Vergangenheit sollten überdacht werden. Bei den Niedrigzinsen können sie nicht mehr erfüllt werden. Diese Versicherungen gehören auf den sofortigen Prüfstand. Eine Kündigung ist nichts Schlimmes. Ich hole mein Vermögen in meinen eigenen Entscheidungsbereich zurück. Ich agiere somit unter den heutigen Rahmenbedingungen.“ Mehr Details verrät der Experte im Interview mit Wirtschaft TV.

Comments are closed.