Banner

Ab Herbst: Apple TV startet in den USA

0

In den USA plant Apple seinen Online-TV-Dienst im Herbst zu starten. Wie das Wall Street Journal schrieb, sollen über die Apple TV Box sollen 25 Fernsehkanäle verfügbar sein. Außerdem kann man die Sender auch auf seinem iPhone und iPad abrufen können.

Es gibt bereits genaue Pläne und Verhandlungen zwischen Apple und einigen US-Fernsehsendern. So sind ABC, CBS und Fox mit an Bord. Zudem gibt es auch Gespräche mit NBC. Der Technologieriese scheint sich auch schon konkrete Vorstellungen zu den Kosten zu machen. Ein genauer Preis ist zwar noch nicht bekannt, aber man orientiere sich an dem Marktpreis des typischen Kabel-Abos in den USA. Dies kostet umgerechnet knapp 95 Euro für 100 Sender. Da der US-Technologiekonzern aber ein deutlich geringeres Programmangebot haben wird, können die Nutzer mit einem geringeren Preis rechnen. Analysten gehen von mit umgerechnet 30 bis 38 Euro aus. In Deutschland wird der Dienst noch nicht verfügbar sein, außer man bedient sich eines Tricks: User könnten den TV-Stream über eine VPN-Verbindung anschauen.

Nutzer von iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV in den USA können aber bereits ab April den Sender HBO über ihre Geräte anschauen. Wie der Konzern vergangene Woche bekannt gab, wird HBO Now im nächsten Monat starten und damit erstmals ein HBO-Abo exklusiv für Kunden von Apple verfügbar sein. Der Service wird kostenpflichtig sein.

Bild: matcuz | pixabay

Comments are closed.