Banner

4000 Hamburger Jugendliche psychisch krank

0

Die Krankenkasse teilt mit, dass mittlerweile etwa 4000 Hamburger im Alter zwischen zehn und 17 Jahren depressiv sind oder an einer Angststörung leiden. Laut Angaben der DAK-Gesundheit ist das in etwa ein Viertel der Hamburger Kinder und Jugendlichen.

Während sich bei Schulkindern überwiegend ADHS oder Sprachstörungen zeigen, leiden unter den 15- bis 17-Jährigen rund 5,1 Prozent unter Depressionen und circa 3,4 Prozent an Angststörungen

 

 

Bild: Depositphotos.com/ikurucan

Comments are closed.