Banner

Wie findet man eine günstige KFZ-Versicherung?

0

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Bei den meisten Angeboten sollte die Antwort eher: „Das kommt drauf an.“ lauten. Denn ob eine Versicherung günstig oder teuer ist, entscheidet sich in vielen Fällen nicht nur über den monatlichen Beitrag, sondern auch die daraus resultierenden Leistungen. Ein etwas erhöhter Beitrag ist nämlich gar nicht so schlimm, wenn es im Schadensfall dafür zu einer schnellen Regulierung kommt. Aus diesem Grund geben wir einige Tipps, worauf beim Abschluss einer Police zu achten ist.

 

Der Monatsbeitrag – Faktor Nummer 1

Der Monatsbeitrag ist natürlich der offensichtliche Faktor, ob eine Versicherung günstig ist oder nicht. Nehmen wir uns ein ganz einfaches Rechenbeispiel zur Hand:

Ein Versicherungsnehmer hat einen monatlichen Beitrag von 80 Euro zu leisten. Dafür ist die Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen worden. Im Falle eines Schadens reguliert die Versicherung den vollständigen Betrag.

Ein anderer Versicherungsnehmer zahlt im Monat nur 70 Euro für seine Vollkasko-Versicherung. Dafür hat er eine Selbstbeteiligung von 300 Euro vereinbart. Er spart im Jahr also 12 x 10 Euro (120 Euro), muss im Fall eines Schadens allerdings 300 Euro dazuzahlen. Letztendlich ist seine Versicherung sogar 180 Euro teurer, gehen wir von einem Versicherungsfall pro Jahr aus.

Die Leistungen – Faktor Nummer 2

Ging man früher mit einer Doppelkarte zum Straßenverkehrsamt, reicht heute die eVB-Nummer aus. Viele Versicherungen können die eVB-Nummer per SMS versenden. Damit sind wir auch schon beim Thema Service. Welche Leistungen gehören zu einem Versicherungsvertrag? Welchen Service hat die Filiale zu bieten? Nicht jede Filiale einer Versicherungskette erfüllt dieselben Standards. In einigen Versicherungen ist beispielsweise automatisch ein Schutzbrief enthalten. Damit lässt sich im Falle eines Unfalls für sofortige Hilfe sorgen. Ist der eigene Wagen nicht mehr fahrbereit, kann über den Schutzbrief beispielsweise ein Leihwagen für eine Woche genutzt werden. Das Abschleppen zur nächstgelegenen Werkstatt ist ebenfalls enthalten. Diese und weitere Leistungen können im Fall der Fälle für eine schnelle Abwicklung sorgen.

Welche Versicherung passt zum Kunden?

Natürlich hat jede Versicherung ein Image. Auch wenn dies nicht unmittelbar zur Leistung beiträgt, ist es für viele Kunden doch wichtig, einen Ansprechpartner auf Augenhöhe zu haben. Einige Versicherungen haben sich auf gewerbliche Versicherungsverträge bzw. Dienstfahrzeuge spezialisiert, andere bedienen eher Privathaushalte. Einige sind zukunftsorientiert, andere gehören eher zu den klassischen Versicherungen in Deutschland. Um als Kunde zufrieden zu sein, sollte man grundsätzlich immer alle Aspekte einer Versicherungs-Police berücksichtigen und sich dann in aller Ruhe ein Urteil bilden.

 

 

Bild: © istock.com/SychuginaElena

Comments are closed.