Banner

Feiert der 500 Euro-Schein ein Comeback?

0

Ist es nur eine Beruhigungspille für alle, die Angst vor einer Bargeldabschaffung haben? Die Bundesbank denkt darüber nach, den 500 Euro-Schein wieder zu produzieren. Wahrscheinlich werde es eine neue Banknotenserie im nächsten Jahrzehnt geben, so Bundesbank-Vorstand Thiele gegenüber der Deutschen Presseagentur. Die Entscheidung der EZB, die größte Banknote ab Ende 2018 nicht mehr auszugeben, beschränke sich nur auf die zweite Serie mit neuen Sicherheitsmerkmalen.

Die EZB hatte im Mai 2017 beschlossen, die Ausgabe des 500 Euro-Scheines einzustellen. Mit der Abschaffung soll die Terrorfinanzierung und Schwarzarbeit eingedämmt werden. Die Bundesbank hat aber Zweifel an der Wirksamkeit. Auch von Bargeldobergrenzen wie in Frankreich oder Italien hält die Bundesbank wenig. Es sei nicht bekannt, das es in Ländern mit einer Obergrenze weniger Kriminalität gebe als in Deutschland, so Thiele.

 

Bild: azur13/depositphotos

Comments are closed.