Banner

The ticker hasn't been added

China verzeichnet geringstes Wirtschaftswachstum seit der Großen Rezession

0

Das Wachstum von Chinas Wirtschaft verlangsamte sich stärker als erwartet. Die Wachstumsrate erreichte nun seinen schwächsten Wert seit dem ersten Quartal 2009, dem Höhepunkt der globalen Finanzkrise. Das Wirtschaftswachstum stieg in diesem Quartal um 6,5 Prozent an, während es im letzten Quartal noch 6,7 Prozent waren. Wirtschaftswachstum 

Der wichtigste Grund für das langsame Wirtschaftswachstum ist zum einen die immer noch anhaltende Verschuldung Chinas, aber auch der eskalierende Handelskrieg mit den USA. Die Auswirkungen des Konflikts dürften die Wachstumszahlen auch noch in den kommenden Monaten belasten. Derweil versuchen die chinesischen Behörden, sich diesen Herausforderungen zu stellen. Sie haben beschlossen, Steuersenkungen, Ausgaben für Infrastruktur und eine lockere Geldpolitik zu betreiben, um das Wachstum zu stützen. Nichtsdestotrotz führten die Sorgen über die Wachstumsaussichten zu einem bulligen Ausverkauf an den inländischen Aktienmärkten und einem starken Rückgang des Yuan.

 

Bild: Alan/depositphotos.com

Comments are closed.